Presse

Auftakt zur schönen, glitzernden Vorweihnachtszeit

Werkstatt der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. in Herbstein lud zum Tag der offenen Tür mit vorweihnachtlichem Basar

HERBSTEIN (pm). Über großen Zuspruch konnte sich am Sonntag die Werkstatt der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. in Herbstein erfreuen: Menschen aus Nah und Fern, Mitarbeiter und Beschäftigte, Anwohner, Familienmitglieder, Freunde und Besucher aus den anderen Einrichtungen der bhvb strömten in die Gebäude der Werkstatt, um sich zum einen darüber zu informieren, welche Leistungen hier angeboten werden, aber auch um sich an dem Tag der offenen Tür das erste schöne Stück zur Weihnachtszeit auszusuchen. Denn mit ihrem Winterbasar, den die Damen und Herren der Werkstatt überwiegend mit selbsthergestellten Dingen ausstatten, sind die Herbsteiner in jedem Jahr ganz weit vorn – sowohl zeitlich als auch von ihrem breiten, modernen und liebevollen Angebot her.Mehr erfahren

Vom Apfel zum Saft

Die Wohnstätte Herbstein der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. zu Gast in der Mosterei Stumpertenrod

HERBSTEIN (pm). Heiß erwartet wurde der Herbst in der Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V., denn kaum war die Apfelernte auf ihrem Höhepunkt, machten sich 13 Bewohnerinnen und Bewohner der Herbsteiner Wohnstätte auf zu einem aufregenden Ausflug in der Mosterei des „OGV Stumpertenrod“. Dort erwartete sie ein erlebnisreicher Tag mit spannenden Aufgaben und interessanten Eindrücken, die ganz unter dem Motto „Vom Apfel zum Saft“ standen.Mehr erfahren

Rasanter Baufortschritt in Herbstein

Richtfest des Neubaus der Tagesförderstätte der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V.
– Rasanter Baufortschritt

HERBSTEIN (pm). Erst im August feierte die bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. die Grundsteinlegung ihres Neubaus der Tagesförderstätte. Nun – nur gut zwei Monate später – stand schon wieder ein Fest in Herbstein an: Richtfest wurde gefeiert – der Rohbau des Gebäudes steht, das Dach ist dicht, wenn auch noch nicht gedeckt, und man sieht nun deutlich, was es werden soll: Auf einem Gelände von 750 Quadratmatern entstehen sechs große Gruppenräume für Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderung, die zwar nicht dem Arbeitsbetrieb in den Werkstätten der bhvb folgen können, hier jedoch ihre Tagesstruktur finden, ihre Angebote sowohl hinsichtlich Beschäftigung als auch Therapie wahrnehmen und ihre sozialen Kontakte pflegen. Ein bedeutender Baustein im Betreuungskonzept der bhvb, wie Vorstandsvorsitzende Katja Diehl ausführte.Mehr erfahren

Freiwilliges Soziales Jahr schafft Orientierung und stiftet Sinn

24 junge Leute starten als Auszubildende, Praktikanten oder Freiwillige bei bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V.

ALSFELD (pm). Für die offizielle Begrüßung von neuen Beschäftigten in Ausbildung, in den Freiwilligendiensten sowie im Praktikum und den damit verbundenen Start der betriebsinternen Ausbildung der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. nehmen sich in jedem Jahr alle drei Vorstandsmitglieder der Behindertenhilfe Zeit. Sie unterstreichen damit die Bedeutung dieses Bereichs für alle Beteiligten, denn Ausbildung und Orientierung sind wichtig – für die jungen Menschen ebenso wie für die bhvb, mit 300 Beschäftigten im Kreis einer der größten Arbeitgeber.Mehr erfahren

Sonne und gute Laune zum Fest

Sommerfest in der Altenburger Wohnstätte mit viel Programm und guter Musik

ALSFELD-ALTENBURG (pm). Fast schon unerwartet, dafür aber umso willkommener hatte sich am Samstagmittag doch noch die Sonne zum Sommerfest der Alsfelder Wohnstätte der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. in Altenburg eingeladen. Bewohner und Betreuer freuten sich gleichermaßen über den gelungenen Start in einen gemeinsamen Tag, der noch viel für sie und ihre Gäste bereithalten sollte.Mehr erfahren

Von der Murmelbahn übers Wikingerspiel zu Brennnesselnudeln

Wichtiger Baustein in der Kinderbetreuung: Vier Wochen Schulkindbetreuung
der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. in Herbstein

HERBSTEIN (pm). Ein verlässlicher Partner für alle Eltern und Familien ist die Schulkindbetreuung, die die bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. im Auftrag der Stadt Herbstein leistet – und das nicht nur während der Schulzeit, sondern auch in den Ferien und zwar ganze vier Wochen lang! Ein Angebot, das gerade für berufstätige Eltern jüngerer Kinder von großer Bedeutung ist und für viel Erleichterung in der Organisation sorgt, wie Sven Nophut und Albina Hanke vom Betreuungsteam wissen. Und mehr als das: Auch die Kinder freuen sich über die Abwechslung im Ferienalltag, schließlich standen auch in diesem Sommer wieder tolle Sachen auf dem Programm.Mehr erfahren

Eine Investition in die Zukunft

Grundsteinlegung des Neubaus der Tagesförderstätte der bhvb –
Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. – Projekt über zwei Millionen Euro

HERBSTEIN (pm). „Endlich ist es soweit!“ – Katja Diehl, Vorstandsvorsitzende der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. konnte ihre Begeisterung anlässlich der Grundsteinlegung für den Neubau der Tagesförderstätte der bhvb auf dem Gelände der Werkstatt in Herbstein am vergangenen Dienstag nicht verhehlen. Das musste sie auch nicht, denn mit ihr teilten zahlreiche Gäste, Projektbegleiter, Beschäftigte und Mitarbeitende die Freude über den Baubeginn dieser, wie sie sagte, „längst überfälligen Maßnahme“.Mehr erfahren

Mit viel Spaß ab in den Urlaub

Sommerfest der Werkstatt der bhvb in Herbstein bot jede Menge Abwechslung

HERBSTEIN (pm). „Wer arbeitet, soll auch Spaß haben!“ – Unter diesem Motto könnte das Sommerfest der Werkstatt der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. gestanden haben, denn alle Mitarbeitenden und Beschäftigte waren am letzten Tag vor dem Jahresurlaub zum traditionellen gemeinsamen Feiern eingeladen. Und damit von Anfang an schon richtig Stimmung aufkam, starteten die ca. 180 Mitarbeitenden und 50 Beschäftigten mit einem ordentlichen Frühstück, für das das Kantinenteam sogar extra noch frischen Kuchen gebacken hatte!Mehr erfahren

Wichtiges Ereignis mit viel Austausch und Spaß

Wohnstättenleiter Thomas Müller und Andrea Perlick vom Heimbeirat begrüßten die Gäste.
Bei strahlendem Wetter und schöner Musik: das Sommerfest der Wohnstätte in Herbstein.

HERBSTEIN (pm). Ein Sommerfest, das seinem Namen alle Ehre machte, feierten am vergangenen Sonntag die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnstätte der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. in Herbstein. Den ganzen Tag lang strahlte die Sonne von einem blauen Himmel, sodass nicht nur der Eisstand sich über gute Umsätze freuen konnte, sondern auch die Stimmung der Gäste entsprechend sonnig war.Mehr erfahren

Wege kennen, Sicherheit gewinnen

Gutgelaunte Truppe: Die verkehrsfitten Bewohner der Herbsteiner Wohnstätte gemeinsam mit den Polizisten Joachim Wieczorek und Dirk Boß sowie ihrer Betreuerin Carmen Boß.
Fußgängertraining für Bewohner der Wohnstätte der bhvb in Herbstein gemeinsam mit Experten von der Polizei.

HERBSTEIN (pm). Für Menschen mit Handicaps ist es nicht immer leicht, sich zu orientieren, dem Verkehr zu folgen, sich die Regeln zu merken und diese einzuhalten. Regelmäßiges Verkehrstraining ist daher ein fester Baustein im Schulungsangebot der Wohnstätte der bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V., Betreuerin Carmen Boß leitet dieses Training das ganze Jahr über. Einmal im Jahr jedoch holt sie sich professionelle Verstärkung: Mit Oberkommissar Joachim Wieczorek und HPB Dirk Boß waren nun bereits zum wiederholten Male zwei versierte Verkehrserzieher vor Ort, die gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Wohnstätte, Herbstein zu Fuß eroberten.Mehr erfahren