Neues Gesetz, neue Verbesserungen, neue Herausforderungen

Neues Gesetz, neue Verbesserungen, neue Herausforderungen

Informationsabend über das Bundesteilhabegesetz im Haus am Wiesenweg

ALSFELD (pm). Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist eines der größeren politischen Vorhaben der Bundesregierung der letzten Jahre und bringt zahlreiche Chancen und Herausforderungen mit sich. Das neue Gesetz soll die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung verbessern und diese mit ihren Bedürfnissen und Wünschen zunehmend in den absoluten Mittelpunkt stellen. Neben all den positiven Absichten dieser Maßnahme tauchen allerdings auch Fragen auf – seitens der Dienstleister, wie auch der gesetzlichen Betreuer. 

Kompass Leben e.V. hat jüngst mit einer abendlichen Informationsveranstaltung im Haus am Wiesenweg in Alsfeld die gesetzlichen Betreuer über die aktuelle gesetzliche Situation aufgeklärt. Als Referenten/-innen und Ansprechpartner/-innen des Abends standen der Fachbereichsleiter Wohnen Thomas Müller, der stellvertretende Einrichtungsleiter Jens-Martin Kleem und die beiden Teilhabecoaches Thomas Zuschlag und Isabell Desch zur Verfügung.

So wurden im Laufe des Abends umfassende und detaillierte Informationen rund um das neue Gesetz und die damit verbundenen Konsequenzen in den Wohneinrichtungen erläutert. Etwaige Befürchtungen und Bedenken wurden beiderseits offen kommuniziert und entsprechende Lösungsansätze dargestellt. Darüber hinaus wurde allen Anwesenden eine Ratgeber-Broschüre zum Bundesteilhabegesetz mit nach Hause gegeben, um weiterhin gebündelt auf die wichtigen Informationen zurückgreifen zu können.

Nach Ende der Vorträge gab es erneut explizit Gelegenheit um offene Fragen zu stellen und hausgemachte Snacks zu genießen.

Fotos: Maximilian Fischer

  • Kompass Leben e.V.

    Pestalozzistraße 1
    36358 Herbstein

    Tel.: 06643 91853 0
    Fax: 06643 7246
    E-Mail: info@kompassleben.de

  • Ihre Nachricht an uns

    Treten Sie mit uns in Kontakt!
    Wir beraten Sie sehr gerne.

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@kompassleben.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.