Ambulant
betreutes Wohnen

Das ambulant betreute Wohnen ist ein Unterstützungsangebot und ermöglicht Begleitung, Beratung und Assistenz für Menschen mit geistigen, seelischen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen, die selbstständig in ihren eigenen vier Wänden leben möchten. Unser Grundsatz ist es – entlang der Zielsetzungen des Bundesteilhabegesetzes – eine weitestgehend unabhängige Lebensführung zu ermöglichen. Darüber hinaus bieten wir im Rahmen des betreuten Wohnens in der Familie (BWF) Beratungs- und Unterstützungsangebote innerhalb des familiären Wohnraumes.

Für wen kommen die Leistungen in Frage?

Unsere personenzentrierten Hilfen richten sich an Menschen, die volljährig sind und den Wunsch haben, alleine, gemeinsam mit Partner/-in oder in einer Wohngemeinschaft zu leben. Das ambulant betreute Wohnen versteht sich als begleitende Unterstützungsleistung, welche keine ganztägige Betreuung beinhaltet. Unsere Adressaten/-innen sollten daher ein Mindestmaß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung bei der Lebensführung sowie Alltagsgestaltung mitbringen. Wünschenswert wäre außerdem – sofern es die individuellen Umstände erlauben – das Vorhandensein oder Anstreben einer Beschäftigung.

Professioneller Handlungsauftrag

Ihre persönlichen Fähigkeiten, Bedürfnisse und jeweiligen Lebensumstände sind essenzieller Bestandteil unserer angepassten Unterstützungsprogramme, wobei uns im Besonderen die Befähigung zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ein wichtiges Anliegen ist.
Art, Intensität und Umfang der Leistungen werden gemeinsam mit Ihnen und dem Kostenträger LWV vereinbart und im Rahmen einer Zukunftsplanung festgeschrieben. Um für Sie die bestmögliche Alltagsbewältigung sicherstellen zu können, werden unsere Hilfen mit ganzheitlichem Blick auf Ihre Lebensumstände umgesetzt. Unser Ziel ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu gewährleisten, damit ein langfristig selbstbestimmtes Leben im eigenen Wohnraum ermöglicht und nachhaltig gesichert werden kann.

Leistungen auf einen Blick

  • Unterstützung bei der Vermittlung und Organisation wohnraumbetreffender Angelegenheiten, Beratung und Anleitung bei der Haushaltsführung
  • Unterstützung im Umgang mit Ämtern, Behörden und in schriftlichen Angelegenheiten
  • Beratung und Begleitung bei sozialen Kontakten
  • Unterstützung und Begleitung bei der Gesundheitsvorsorge
  • Förderung der gesellschaftlichen und kulturellen Teilhabe; Beratung und Vermittlung von Freizeitaktivitäten
  • Beratung und Assistenz bei finanziellen Fragen
  • Unterstützung in Krisensituationen, psychosoziale Beratung
  • Kooperation mit amtlichen Betreuern
  • Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung persönlicher und beruflicher Zukunftsperspektiven
  • Erschließung und Vermittlung weiterer sowie ggf. anknüpfender Unterstützungsmöglichkeiten, Zusammenarbeit mit anderen Trägern
  • Beratung und Unterstützung beim Aufbau und dem Erhalt einer Tagesstruktur
  • Organisation und Vermittlung von Leistungen der Pflegeversicherung

Informationsmaterial als PDF-Datei können Sie sich herunterladen:

Jetzt herunterladen

Ansprechpartner

Sascha Diederich

Ambulant betreutes Wohnen
Königsberger Straße 8
D-36341 Lauterbach

Tel. 06643 91854-512
Fax 06643 91854-544
s.diederich@kompassleben.de

Jörn-Peter Hülter

Ambulant betreutes Wohnen
Theodor-Heuss-Straße 9
D-36304 Alsfeld

Tel. 06631 91118-613
Fax 06631 91118-623
jp.huelter@kompassleben.de