Frühförder- und
Beratungsstelle

English version

Die Frühförder- und Beratungsstelle für frühkindliche Entwicklung

ist Anlaufstelle, wenn Sie bezüglich der Entwicklung Ihres Kindes verunsichert sind

und bietet familienorientierte Beratung und ganzheitliche Entwicklungsförderung

Die Frühförder- und Beratungsstelle berät und unterstützt Familien mit Kindern im Säuglings-, Kleinkind- und Vorschulalter…

Eltern und Erziehungsberechtigte,  die sich wegen der Entwicklung ihres Kindes Sorgen machen oder sich fragen, ob sich ihr Kind altersgemäß entwickelt, können sich an die Mitarbeiter/innen der Frühförder- und Beratungsstelle wenden.

Je früher in der kindlichen Entwicklung eine Auffälligkeit oder Beeinträchtigung erkannt wird, desto besser kann vorgebeugt und geholfen werden, können Ängste abgebaut und Hilflosigkeit überwunden werden.

Die Frühförder- und Beratungsstelle ist Anlaufstelle, wenn Sie bezüglich der Entwicklung ihres Kindes verunsichert sind…

das heißt, wenn ihr Kind:

  • ein Risikokind ist (z.B. Frühgeburt, längere Erkrankung, Klinikaufenthalt,…)
  • sich zögerlich entwickelt
  • eine körperliche oder geistige Behinderung hat
  • noch nicht greift, sitzt, krabbelt, läuft oder spricht
  • Schwierigkeiten beim Essen und Trinken hat
  • nicht gut hört oder sieht
  • sich nicht spielend beschäftigt
  • auffallend ruhig oder unruhig ist
  • Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Kindern hat

Die Frühförder- und Beratungsstelle bietet familienorientierte Beratung und ganzheitliche Entwicklungsförderung.

Beratung…

  • hinsichtlich der Entwicklung Ihres Kindes
  • unter Einbeziehung der gesamten Familie
  • bei Erziehungsfragen
  • bei Eingliederung in Kindertagesbetreuungsstätte und Schule

Förderung…

  • durch gemeinsames Spielen
  • in Einzelkontakt und Kleingruppen

In Zusammenarbeit mit…

    • Kinderärzten/-innen, Ärzten/-innen
    • Therapeuten/-innen
    • Kindertagesbetreuungsstätten
    • Kliniken
    • Sozialen Diensten
    • Schulen

 

Die Frühförderung findet statt:

  • im häuslichen Umfeld
  • in Kindertagesbetreuungsstätten
  • in den Räumen der Beratungsstelle

Die Mitarbeiter/innen unterliegen der Schweigepflicht und unsere Arbeit unterliegt dem Datenschutz.

Alle Angebote sind für die Eltern/Erziehungsberechtigten kostenfrei (Die Finanzierung wird von den Kommunen und dem Land getragen).

Ergänzende Angebote:

  • Eltern-Kind-Gruppen
  • Elternabende
  • Psychomotorik-Gruppen
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Bewegungsbad
  • Waldgruppe

Wir freuen uns über Ihren Anruf – gerne vereinbaren wir einen Gesprächstermin mit Ihnen.

Kontakt:

Frühförder- und Beratungsstelle Alsfeld
Theodor Heuss Straße 9
36304 Alsfeld
Tel.: 06631 4732
Fax 06631 801331
Email: ff-bs@kompassleben.de

Frühförder- und Beratungsstelle Lauterbach
Königsberger Straße 8
36341 Lauterbach
Tel.: 06641 5523
Fax: 06641 6459660
Email: ff-bs@kompassleben.de

Unseren aktuellen Flyer können Sie unter nachstehendem Link herunterladen:

Jetzt herunterladen
  • Kompass Leben e.V.

    Pestalozzistraße 1
    36358 Herbstein

    Tel.: 06643 91853 0
    Fax: 06643 7246
    E-Mail: info@kompassleben.de

  • Ihre Nachricht an uns

    Treten Sie mit uns in Kontakt!
    Wir beraten Sie sehr gerne.

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@kompassleben.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.