Presse

Klientenzentriertes Angebot für bestmöglichen Start in den Arbeitsmarkt

Kompass Leben e.V. eröffnet mit „Campus“ neues Zentrum für berufliche Bildung

VOGELSBERG (pm). Mit derzeit etwa 50 Menschen in Ausbildung ist Kompass Leben e.V. einer der bedeutendsten Mitspieler auf dem regionalen Arbeitsmarkt. Die Menschen, die hier das Fundament für ihre berufliche Zukunft legen, sind in der Regel Menschen mit Unterstützungsbedarf – Menschen mit geistiger Behinderung oder mit einem psychosozialen Krankheitsbild. Für sie bietet der soziale Dienstleister im Vogelsberg nun eine deutlich bessere Ausgangsposition, denn mit „Campus“, dem neuen Zentrum für berufliche Bildung, setzt Kompass Leben e.V. seinen Weg hin zu einem klientenzentrierten Angebot fort, getreu der Philosophie des Hauses: „Der Mensch steht im Mittelpunkt.“Mehr erfahren

Mitgestaltung an der Zukunftsperspektive

Kompass Leben e.V. führt Bildungstag der Werkstätten durch

ALSFELD (pm.) Die Arme kreisen durch die Luft und die Beine werden kräftig ausgeschüttelt. Es schallt Musik aus den Boxen und alle Anwesenden haben sichtlich Spaß. Nach der Begrüßung durch den Vorstand Frank Haberzettl zum Bildungstag der Werkstätten bei Kompass Leben e.V., hat Frau Barbara Heinz erst einmal eine aktive Einleitung in den Tag gestaltet.
Nach diversen Bewegungsabläufen folgten fernöstliche Konzentrations- und Entspannungsübungen um eine gute Aufnahmefähigkeit für die nachfolgenden Themenbereiche zu fördern. Mehr erfahren

Vorreiter mit Verbesserungsreserven

Forschungsgruppe Metrik stellt Ergebnisse der Klientenumfrage von Kompass Leben e.V. vor

HERBSTEIN (pm). Mit Spannung erwartet wurden bei Kompass Leben e.V. die Ergebnisse der Klienentenumfrage in allen Werkstätten des sozialen Dienstleisters. Von März bis Juni dieses Jahres hatte eine Studierendengruppe der Alsfelder Max-Eyth-Schule in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Metrik an die 300 Mitarbeitenden in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Alsfeld und Herbstein und in den Reha-Werkstätten Alsfeld und Lauterbach interviewt.Mehr erfahren

Eine Challenge für den guten Zweck

TSV Burg-Nieder-Gemünden überreicht Geldspende

ALSFELD (pm.) Bereits fast 100 Jahre existiert der traditionsreiche Sportverein TSV Burg-Nieder-Gemünden. Eine buntgemischte Truppe junger Menschen aus der Faschingsabteilung des TSV besuchte nun kürzlich das Haus am Wiesenweg um eine Spende im Wert von 150,00€ an Kompass Leben e.V. zu überreichen.
Mehr erfahren

Trommeln bis die Hände qualmen

Professioneller Trommelworkshop im Haus am Wiesenweg

ALSFELD (pm.) Als kürzlich rhythmisches Getrommel im Haus am Wiesenweg zu hören war, durfte der ein oder andere vielleicht etwas verwundert gewesen sein. Hinter dem musikalischen Spektakel steckte ein Trommelworkshop der von der Musikerin Elke Saller aus Alsfeld angeleitet wurde.Mehr erfahren

Ein Dankeschön für langjährige Unterstützung

Kompass Leben e.V. ehrt seine Jubilare

HERBSTEIN (pm). Gerade in der heutigen Zeit mit all ihrer Schnelllebigkeit und stetigem Wandel ist es nicht mehr selbstverständlich, viele Jahre bei einem Arbeitgeber angestellt zu sein. Bei Kompass Leben e.V. wurden nun für langjährige Mitarbeit 4 Jubilare und eine künftige Rentnerin geehrt. Mehr erfahren

Ein gebührender Abschluss des Sommers

Sommerfest mit karibischem Flair am Haus am Wiesenweg von Kompass Leben e.V.

ALSFELD (pm). Frisch gemixte Cocktails an der Bar, bunte Blumenketten, eine große Auswahl allerlei Speisen und vor allem jede Menge gute Laune. Beim diesjährigen Sommerfest des Haus am Wiesenweg in Alsfeld von Kompass Leben e.V. wurde ausgiebig gesungen, getanzt und gelacht. Zwischen blühenden Bäumen wurde Volleyball gespielt, Tischtennisbälle mit Wasserpistolen durch einen Parcours geschossen und der Metzgermeister Becker aus Romrod bot frisch gegrillte Steaks und Würstchen sowie geschmorte Zwiebeln für alle Anwesenden. Auch selbst gemachter Kuchen durfte selbstverständlich nicht fehlen.Mehr erfahren

Gute Resonanz auf der Check-Dein-Job Messe

Kompass Leben e.V. als Ansprechpartner für soziales auf der CDJ in Lauterbach

 LAUTERBACH (pm). Am 24.08. war es endlich soweit: die groß umworbene Ausbildungsmesse „Check-dein-Job“ fand in den Werkhallen der Schramm GmbH in Lauterbach statt. Ziel der Initiatoren war es eine Ausbildungsmesse zu organisieren bei der sich interessierte Schülerinnen und Schüler, Jugendliche und Eltern über potentielle Ausbildungsmöglichkeiten in der Region informieren konnten. Die besonders familiäre Atmosphäre der Messe sollte zum intensiven Austausch anregen.Mehr erfahren

Echtes Handwerk für den guten Zweck

Eine wertvolle Kooperation zwischen Kompass Leben e.V. und der Bäckerei Günther

ALSFELD (pm). Schon seit mehr als 50 Jahren steht der Name Günther in Alsfeld und Umgebung für hervorragendes Backhandwerk. Ein großes Sortiment aus leckeren Backwaren, edler Confiserie und umfassendem Service, wie zum Beispiel diverse Angebote für Frühstück und Mittagessen, tragen zur großen Beliebtheit bei. Wo Handarbeit und Liebe zum Detail gefragt ist kann aber auch Kompass Leben e.V. einen wertvollen Beitrag leisten – und so entsteht nun eine Kooperation zwischen der Werkstatt von Kompass Leben e.V. in Alsfeld und der Bäckerei Günther.

Mehr erfahren

Hundetraining im Haus am Michelsbach

HERBSTEIN (pm). Wenn die Therapiehunde Cassy, Kim und Amy im Umgang mit Menschen stehen ist Spaß praktisch vorprogrammiert. Ihr ausgeglichenes Gemüt und vorbildlichen Gehorsam durften jetzt auch einige Bewohner/-innen vom Haus am Michelsbach in Herbstein erleben.Mehr erfahren