Presse

Wertschätzung jahrelanger Treue

Ehrungen des Personals von Kompass Leben e.V.

HERBSTEIN (pm). Der Rückblick auf die 10 oder gar 25 Jahre alten Bewerbungsmappen, sorgte kürzlich bei Kompass Leben e.V. für lachende Gesichter. Den Sprung in der Zeitleiste geschah anlässlich einer Ehrung des Personals im Verwaltungsgebäude in Herbstein.Mehr erfahren

Draußen Regen, Innen Weihnachtsstimmung

Betriebsinterne Weihnachtsfeier in der Werkstatt Herbstein

HERBSTEIN (pm). Im Vogelsberger Städtchen Herbstein schüttete es am vergangenen Freitag wie aus Eimern. Aber in der Werkstatt Herbstein von Kompass Leben e.V. gab es dennoch eine Menge zu entdecken und sogar Weihnachtsstimmung zu erleben. Nach der offiziellen Begrüßung der Gäste startete die Weihnachtsfeier mit dem gemeinsamen Singen von „leise rieselt der Schnee“ um anschließend sofort Zwei Tanzgruppen unter der Leitung von Barbara Heinz auf dem Parkett zu bewundern. Zur andächtigen Stimmung trug die Lesung einer Weihnachtsgeschichte mit dem Namen „Ein kleiner Eisbär auf der Suche nach dem Weihnachtsfest“ von Eva Appel bei.Mehr erfahren

Ein Start in die Winterzeit mit toller Gemeinschaft

Im Haus am Wiesenweg weihnachtete es sehr

ALSFELD (pm). Wie jedes Jahr fand Ende Dezember die traditionelle Weihnachtsfeier des Haus am Wiesenweg im Dorfgemeinschaftshaus in Alsfeld-Altenburg statt. Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige und das Personal der Wohnstätte kamen zusammen um das vergangene Jahr zwischen liebevoller Weihnachtsdekoration ausklingen zu lassen. Der stellvertretende Einrichtungsleiter Jens Martin-Kleem begrüßte alle Anwesenden und bedanke sich bei den Bewohner/-innen wie auch beim Personal für die hervorragende Zusammenarbeit.Mehr erfahren

Weihnachtsmarkt im Haus am Michelsbach in Herbstein

Gemütliches Beisammensein, musikalische Unterhaltung und ein Jahresrückblick

HERBSTEIN (pm). Das Haus am Michelsbach in Herbstein hat am vergangenen Wochenende die Eltern, Freunde und Betreuer(innen) der Bewohnerinnen und Bewohner zum Weihnachtsmarkt eingeladen. Die gesamte Wohneinrichtung war bereits um die Mittagszeit für alle Gäste liebevoll in weihnachtliche Dekoration gehüllt.  Der Malteser Hilfsdienst hat ebenfalls bereits seit Mittag heiße und selbstgekochte Erbsensuppe mit dem ehrenamtlichen Helfer Hermann Eckert bereitgestellt. Als Alternative wurden Leberkäs-Weck und Crêpes angeboten. An den Marktbuden fand man allerlei heiße Getränke wie Glüh-Punsch und Co. – die trotz des regnerischen Wetters, dank aufgestellten Schirmen, genossen werden durften.Mehr erfahren

Fast wie der erste Weihnachtsmarkt der Region

Kompass Leben e.V. freut sich über volles Haus zum Tag der offenen Tür in Herbstein

HERBSTEIN (pm). Ein bisschen ist es so, als wäre der Tag der offenen Tür der Herbsteiner Werkstatt von Kompass Leben e.V. der erste Weihnachtsmarkt der Region und ein Anlass, auf den alle Menschen rundherum nur gewartet hätten. Am vergangenen Sonntag fand er statt und gemeinsam mit den Veranstaltern und Mitarbeitern freuten sich zahllose Gäste über einen gelungen Tag mit vielen schönen Dingen, feinem Essen und ganz viel Einblick in die Werkstatt, die zahlreichen Menschen mit Behinderung Arbeit gibt und somit Teilhabe an einem wichtigen Teil des gesellschaftlichen Lebens.Mehr erfahren

Klientenzentriertes Angebot für bestmöglichen Start in den Arbeitsmarkt

Kompass Leben e.V. eröffnet mit „Campus“ neues Zentrum für berufliche Bildung

VOGELSBERG (pm). Mit derzeit etwa 50 Menschen in Ausbildung ist Kompass Leben e.V. einer der bedeutendsten Mitspieler auf dem regionalen Arbeitsmarkt. Die Menschen, die hier das Fundament für ihre berufliche Zukunft legen, sind in der Regel Menschen mit Unterstützungsbedarf – Menschen mit geistiger Behinderung oder mit einem psychosozialen Krankheitsbild. Für sie bietet der soziale Dienstleister im Vogelsberg nun eine deutlich bessere Ausgangsposition, denn mit „Campus“, dem neuen Zentrum für berufliche Bildung, setzt Kompass Leben e.V. seinen Weg hin zu einem klientenzentrierten Angebot fort, getreu der Philosophie des Hauses: „Der Mensch steht im Mittelpunkt.“Mehr erfahren

Das Bundesteilhabegesetz und die Aufgaben des gesetzlichen Betreuers

Umfassende Informationen bei der Betreuer-Informationsveranstaltung

VOGELSBERG (pm). Mit dem Bundesteilhabegesetz kommt auf die gesetzlichen Betreuer eine Vielzahl von Aufgaben zu. Der Bereich Wohnen erfährt starke Veränderungen, die ein rechtzeitiges Handeln der gesetzlichen Betreuer erfordern.  Aus diesem Grund haben die Wohneinrichtungen von Kompass Leben, Haus am Michelsbach und Haus am Wiesenweg, zu einer Informationsveranstaltung für die gesetzlichen Betreuer und Angehörige eingeladen.

Mehr erfahren

Mitgestaltung an der Zukunftsperspektive

Kompass Leben e.V. führt Bildungstag der Werkstätten durch

ALSFELD (pm.) Die Arme kreisen durch die Luft und die Beine werden kräftig ausgeschüttelt. Es schallt Musik aus den Boxen und alle Anwesenden haben sichtlich Spaß. Nach der Begrüßung durch den Vorstand Frank Haberzettl zum Bildungstag der Werkstätten bei Kompass Leben e.V., hat Frau Barbara Heinz erst einmal eine aktive Einleitung in den Tag gestaltet.
Nach diversen Bewegungsabläufen folgten fernöstliche Konzentrations- und Entspannungsübungen um eine gute Aufnahmefähigkeit für die nachfolgenden Themenbereiche zu fördern. Mehr erfahren

Vorreiter mit Verbesserungsreserven

Forschungsgruppe Metrik stellt Ergebnisse der Klientenumfrage von Kompass Leben e.V. vor

HERBSTEIN (pm). Mit Spannung erwartet wurden bei Kompass Leben e.V. die Ergebnisse der Klienentenumfrage in allen Werkstätten des sozialen Dienstleisters. Von März bis Juni dieses Jahres hatte eine Studierendengruppe der Alsfelder Max-Eyth-Schule in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Metrik an die 300 Mitarbeitenden in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Alsfeld und Herbstein und in den Reha-Werkstätten Alsfeld und Lauterbach interviewt.Mehr erfahren

Eine Challenge für den guten Zweck

TSV Burg-Nieder-Gemünden überreicht Geldspende

ALSFELD (pm.) Bereits fast 100 Jahre existiert der traditionsreiche Sportverein TSV Burg-Nieder-Gemünden. Eine buntgemischte Truppe junger Menschen aus der Faschingsabteilung des TSV besuchte nun kürzlich das Haus am Wiesenweg um eine Spende im Wert von 150,00€ an Kompass Leben e.V. zu überreichen.
Mehr erfahren