Neue Kooperation zwischen Saunalux und Kompass Leben

Neue Kooperation zwischen Saunalux und Kompass Leben

Bereits nach drei Wochen sind die Erwartungen übertroffen

Grebenhain/Herbstein. Ein Bericht Mitte Mai im HR Fernsehen über die Firma Saunalux im Grebenhainer Ortsteil Nösberts-Weidmoos brachte den „Stein ins Rollen“. Dabei wurde auch auf die Suche nach Mitarbeitern wegen der hohe Auftragslage auf Grund der Corona Pandemie und dadurch bedingten längeren Wartezeiten bis zur Lieferung einer Sauna hingewiesen. Der Bericht war Anregung für „Kompass Leben“ in Herbstein zur Verbindungsaufnahme mit Saunalux Prokuristin Isabell Wißner zwecks einer Kooperation.

Nach einigen Gesprächen war man sich einig und Anfang Juni begann Lukas Ballweg, Gruppenleiter bei Kompass Leben mit fünf Mitarbeitern die Arbeit bei Saunalux. Hier wurden sie zunächst von Produktionsleiter David Niciejewski eingewiesen, dies war relativ leicht, da Betreuer Ballweg selbst gelernter Schreiner ist. Man verständigte sich darauf, dass die Gruppe von Kompass Leben zunächst bei der Fertigung von kleineren Saunen eingesetzt wird. Später ist eventuell eine eigene individuelle Produktionslinie angedacht, die auch mit einem Hinweis auf die Arbeit von Kompass Leben vermarktet werden soll.

Bei einem Ortstermin bei Saunalux zeigten sich Prokuristin Wißner und Produktionsleiter Niciejewski erfreut über die sehr gute Arbeit des Teams von Kompass Leben: „Unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern sogar noch übertroffen“.

„Wir sind froh Partner zu finden, die unsere Mitarbeiter in ihren Betrieben arbeiten lassen“, so Andreas Hansel, Gruppenleiter und Fachkraft für berufliche Integration von der Reha Werkstatt Lauterbach. Die Kooperation läuft sehr gut, unsere Mitarbeiter, die bei Saunalux eingesetzt werden, gehen mit einer hohen Motivation an ihre Arbeitsaufgabe heran und freuen sich, wenn sie zu Saunalux fahren können.

Hier spüren sie wieder ein Stück „Normalität“ fernab vom Werkstattalltag, in dem sie sonst stecken. Jedoch haben sie immer noch die Sicherheit durch uns und erfahren durch uns eine permanente Unterstützung. Diese Unterstützung durch das Personal der REHA Werkstatt von Kompass Leben in Lauterbach bietet den Klienten die benötigte Sicherheit. Die täglichen Gespräche zwischen dem Produktionsleiter Niciejewski von Saunalux und Gruppenleiter Ballweg von Kompass Leben sind hier zusätzlich von großem Vorteil.

„Auch die permanente Abstimmung zwischen Andreas Hansel aus der REHA-Werkstatt und Isabell Wißner von Saunalux schafft eine gute Basis, die eine stetige Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen Kompass Leben und Saunalux anstrebt“, so Annika Hof aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Marketing bei Kompass Leben.

In Nösberts-Weidmoos arbeitet das Team von Kompass Leben in fünf Tagen jeweils von 8 bis 15 Uhr. Dabei sei wichtig, dass bei dem Einsatz der Mitarbeiter kein Leistungsdruck aufgebaut werde.

Zur Geschichte von Saunalux:

Im Jahre 1968 gründete Karl Schneider aus dem Ortsteil Steinfurt das Unternehmen im Grebenhainer Ortsteil Nösberts-Weidmoos. Saunalux gehörte zu den ersten Unternehmen welche die Sauna nach Deutschland brachte. Der Betrieb wechselte später mehrfach die Eigentümer. Das Vogelsberger Unternehmen in Nösberts-Weidmoos wird nun seit neun Jahren von dem in Lauterbach wohnenden Hao Jin geleitet. Individuelle Sauna- und Infrarotkabinen als Maßanfertigung sind inzwischen die Visitenkarte der Firma. Diese werden nach Kundenwunsch und in Handarbeit angefertigt – und innerhalb ganz Deutschlands, Europas und auch nach Asien exportiert. Saunalux zählt derzeit zu den innovativsten und größten Sauna- und Wärmekabinenherstellern der Welt und setzt im Markt immer wieder neue Trends. Alle Produkte sind technisch ausgereift und sicherheitstechnisch institutionell auf Herz und Nieren geprüft.

Gerade jetzt in der Corona Zeit boomt die Nachfrage enorm und Saunalux hat bei den Aufträgen deutlich längere Lieferzeiten. Seit Wochen werden deshalb Mitarbeiter im Bereich Produktion und Montage gesucht.

Die neue Kooperation ist nun ein kleiner Schritt zur Verbesserung der Arbeitslage.

 

Fotos & Text: Dieter Graulich

  • Kompass Leben e.V.

    Pestalozzistraße 1
    36358 Herbstein

    Tel.: 06643 91853 0
    Fax: 06643 7246
    E-Mail: info@kompassleben.de

  • Ihre Nachricht an uns

    Treten Sie mit uns in Kontakt!
    Wir beraten Sie sehr gerne.

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@kompassleben.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.